grecoil

EXTRA NATIVES OLIVENÖL

Olivenöl Qualität erkennt man am Geschmack

Ein gutes Olivenöl muss nach der Frucht schmecken, ein wenig nach Artischocke, frischem Gras, Distel, dass es einen bitteren Geschmack hat und dann wegen der Schärfe auch im Hals kratzt.

Eigenschaften, die auf einen hohen Gehalt an Polyphenolen hinweisen, auf die Antioxidantien, die im echten Olivenöl vom Baum einen Anteil von bis zu 800mg pro Liter erreichen.

Wir setzen auf Intelligenz und den Geschmackssinn unsere Kunden. Probieren Sie unsere Olivenöl bevor Sie es bestellen.


Was bedeutet eigentlich Extra Natives Olivenöl

Extra Natives Olivenöl darf höchstens 0,8 Prozent Fettsäuren enthalten. Dafür müssen die Oliven geerntet werden, wenn sie noch klein sind. Je reifer sie sind, desto mehr Öl – aber auch desto mehr Säuren. Man braucht also Klasse statt Masse für Extra Nativ.



Bild

Beschreibung

Bild

Beschreibung

Bild

Beschreibung

ZORMBAS
ZAMBETAS YORGOS (20 ORIGINAL SIRTAKI)
-3:44